Trägerschaft

Das Parktheater ist eine Tochtergesellschaft der rodania, Stiftung für Schwerbehinderte Grenchen. Die Stiftung betreibt an der Riedernstrasse in Grenchen das gleichnamige Wohnheim.


Wie die rodania zum Parktheater kam
Auf der Suche nach einer Lösung für die komplett ausgelastete Küche und aufgrund steigender Nachfrage nach Mahlzeiten für auswärtige Institutionen beschloss die Stiftung im Jahr 2014, das bauhistorische Kulturdenkmal Parktheater als Pächterin zu übernehmen und wieder zu einem kulinarischen, gesellschaftlichen und kulturellen Treffpunkt für die gesamte Region zu machen.

Die rodania und das Parktheater – das macht Sinn
Ein hochmotiviertes Team machte sich mit viel Elan an die Arbeit und erarbeitete ein Konzept, welches Professionalität, Bodenständigkeit und Lebensfreude vereint. Den grosszügigen Räumlichkeiten wurde neues Leben eingehaucht und das umgebaute, neu gestaltete Restaurant erstrahlt in neuem Glanz.

Mehr zur rodania Stiftung für Schwerbehiderte Grenchen finden Sie hier.